05223/ 97694- 44

Liebe Patienten,

um unseren Praxisablauf zu optimieren, steht Ihnen ab sofort unsere Rezepthotline zur Verfügung.

Durch diesen Service können Sie uns unabhängig von unseren Praxiszeiten

Ihre Rezept- und Überweisungswünsche mitteilen, denn der Anrufbeantworter der Rezepthotline ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Die Rezepte bzw. Überweisungen können am darauffolgenden Werktag ab 11:00 Uhr abgeholt werden. Im Urlaub ist der Anrufbeantworter abgeschaltet.

 

Und so funktioniert´s:

1.       Legen Sie Ihre Medikamente zurecht, die Sie benötigen

2.       Wählen Sie die 05223/ 97694- 44

3.       Es meldet sich ein Anrufbeantworter.

 

Nach der Ansage sprechen Sie bitte langsam und deutlich

1.       den Vor- und Nachnamen des Kindes

2.       das Geburtsdatum

 

dann

bei einem Rezeptwunsch

·         der genaue Medikamentenname, Wirkstärke und Packungsgröße

 

bei einem Überweisungswunsch:

·         Fachrichtung des Arztes (z.B. Augenarzt) und Grund/Anlass der Überweisung (z.B. Sehschwäche

 

bei einer Folgeverordnung:

·         den Fachbereich: Physiotherapie (Krankengymnastik), Logopädie oder Ergotherapie